Geschichte

Unsere Geschichte

 

1888

Die Gründung der Musikkapelle geht auf den damaligen Dachslehenbauern Andreas Steiner zurück. Er war als Jungknecht in Piesendorf tätig und erhielt dort eine musikalische Ausbildung. Später sammelte er in Niedernsill einige Interessierte um sich und unterrichtete sie im Instrumentalspiel. Er legte somit den Grundstein für die Musikkapelle, die im Jahre 1888 gegründet wurde (8 Musiker). Unter dem ersten Kapellmeister Johann Spitzer (siehe Bild) wuchs die Kapelle allmählich zu einem schönen Klangkörper heran.

Im Jahre 1903 übernahm der Lehrer Ludwig Klanner die Leitung der Musikkapelle, die bereits einen Stand von 14 aktiven Musikern aufweisen konnte.

10-Jahre Jubiläumjohannspitzerklein

 

1913

Beim 25-Jahr-Jubiläum 1913 umfasste die Kapelle dann 15 Mann und 2 Marketenderinnen, wobei Johann Spitzer von 1909 bis 1918 die Kapelle zum zweiten Mal führte. Von 1918 an war Johann Wallner (siehe Bild) alias “Kersch-Hansl” Kapellmeister in Niedernsill.

jubi25kleinwallnerjohannklein

 

1926

Im Jahre 1926 übergab Johann Wallner seine Aufgabe an Dir. Viktor Bauernfeind (siehe Bild).
Dir. Bauernfeind leitete die Kapelle ganze 40 Jahre lang und ging somit als eines der verdienstvollsten Mitglieder der MK Niedernsill in die Geschichte ein. Ihm war es durch sein fundiertes musikalisches Können gelungen, trotz schwieriger Zwischen- und Nachkriegszeit die Kapelle zu einem anerkannten Klangkörper zu formen.

 

bauernfeindklein jubi60klein

1975klein

 

 

Nach Viktor Bauernfeind waren die Kapellmeister Willi Aigner bis 1972 und Richard Wimmer bis 1982 maßgebend an der weiteren qualitativen Verbesserung unserer Kapelle beteiligt.

100 Jahr Jubiläum

Ein musikalischer und auch kameradschaftlicher Quantensprung ist unter der 20 jährigen Leitung von Kapellmeister Anton Gassner gelungen. Die Mitgliederanzahl stieg stetig an und besonders erfreulich war, dass sich immer mehr Jugendliche für das aktive Musizieren in der Blasmusikkapelle interessierten.
100-Jahr Jubiläum
jubi100klein 1999kleingeschichte

Seit 2003 leitet nun Kapellmeister Hans Peter Voithofer mit viel Engagement einen Klangkörper von derzeit 51 aktiven Musikanten/Musikantinnen und 4 Marketenderinnen.

Das 50-jährige Jubiläum der Freundschaft mit der Partnerkapelle aus Neuhausen / Filder (D) wurde durch einen Besuch samt gemeinsamen Konzert in Neuhausen vom 23. – 25. April 2010 sowie einem Gegenbesuch der Neuhausener Kapelle im Rahmen des Niedernsiller Dorffest vom 10. – 12. September 2010 von Jung und Alt ausgiebig gefeiert.

Bereits eine Woche später, am 19. September 2010 nahm die Musikkapelle gemeinsam mit den Niedernsiller Trachtenvereinen sowie der Peitschenguppe Piesendorf am großen Festumzug zur Jubiläumsfeier 200 Jahre Münchner Oktoberfest teil.

Den jährlichen Höhepunkt im Vereinsjahr stellt im musikalischen Bereich das Festkonzert zum Tag der Blasmusik Anfang August sowie das traditionelle Cäciliakonzert Ende November im Turnsaal der Volksschule Niedernsill dar. Im gesellschaftlichen Bereich ist das weit über unsere Gemeindegrenzen hinaus beliebte Dorffest im September zu erwähnen, welches am 9. September 2012 bereits zum 31. Mal erfolgreich von der Musikkapelle veranstaltet wurde.

 

Kapellmeister:

1888 – 1903 Hans Spitzer
1903 – 1909 Ludwig Klanner
1909 – 1918 Hans Spitzer
1918 – 1926 Hans Wallner
1926 – 1966 Viktor Bauernfeind*
1966 – 1972 Wilhelm Aigner
1972 – 1983 Richard Wimmer
1983 – 2003 Anton Gassner sen.
seit 2003 Hans Peter Voithofer

*Bruno Hilzensauer vertritt Viktor Bauernfeind während des Krieges

Obmänner:

1957 – 1961 Friedl Rattensberger
1961 – 1972 Erwin Brennsteiner
1972 – 1991 Ernst Scherer
1991 – 2009 Günther Brennsteiner
seit 2009 Bernhard Vorreiter